Ab ins Grüne – Waldspiele für die 6. Klassen

Ab ins Grüne - Waldspiele für die 6. Klassen

Am Donnerstag, 30.06.16, gab es Biologieunterricht im Grünen. An diesem Tag fanden die „Waldspiele“ statt, die traditionell immer für die 6. Klassen der Förderstufe veranstaltet werden. Doch in diesem Jahr hatten sich die Lehrkräfte vom Fachbereich Biologie etwas Neues ausgedacht.

Der Austragungsort für die Waldspiele war nicht – wie sonst – der Tannenwald sondern das „Stadtwaldhaus“ im Frankfurter Stadtwald und der „lange“ Weg dorthin und zurück.

 

Die 3 Klassen der 6. Jahrgangsstufe waren in Kleingruppen von 3 – 4 Schülerinnen und Schülern eingeteilt und traten im Wettkampf gegeneinander an. Passend zur Unterrichtseinheit „Wald“ gab es einen Parcours mit 18 Stationen, bei denen nicht nur Wissensfragen beantwortet werden mussten. Sportspiele, wie Weitspringen in eine Sandgrube oder Zeitstoppen auf dem Rückweg rundeten den Vormittag ab.

Unterstützt wurden die Biologielehrer durch Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs unserer Realschulklassen, die bei den verschiedenen Stationen die Aktionen der 6.-Klässler beaufsichtigten und auf dem Fragebogen die richtige Punkteanzahl vergaben.

Sehr schnell verging dieser Vormittag bei viel Bewegung und frischer Luft.

Brüder-Grimm-Schule Neu-Isenburg