SV der BGS beteiligt sich an Blumenzwiebelpflanzaktion der DLB Neu-Isenburg

SV der BGS beteiligt sich an Blumenzwiebelpflanzaktion der DLB Neu-Isenburg

 

Damit die Stadt erblüht

Zahlreiche Neu-Isenburger beteiligen sich an Pflanzaktion

 

blumenzwiebelaktion

Daniel, Valerian, Alexander und Robin von der Brüder-Grimm-Schule waren mit Lehrerin Heike Adam am Bahnhof aktiv. Sie möchten sich künftig an noch mehr Aktionen in der Stadt beteiligen.

Neu-Isenburg – Es ist zu einer schönen Tradition im Herbst geworden: Neu-Isenburger pflanzen an verschiedenen Stellen der Stadt Blumenzwiebeln, damit der Frühling so richtig bunt wird. Am Samstag war es wieder so weit. […]

Mit Spaten, Rechen und Handschuhen ausgerüstet, rücken auch Valerian, Daniel, Alexander und Robin gemeinsam mit Lehrerin Heike Adam am Bahnhof an. Die vier Jungs gehören zum Team der Schülervertretung der Brüder-Grimm-Schule. „Wir wollen künftig bei noch mehr Aktionen der Stadt Neu-Isenburg mitmachen“, erklärt die Pädagogin. Raus aus der Schule – rein in die Gesellschaft. „Wir möchten einfach zu einem guten Leben in unserer Stadt beitragen. Da steht die Müllsammlung im Frühjahr ebenso auf unserem Plan, außerdem würden wir gerne eine Aktion in einem Altenheim rund um Weihnachten initiieren“, hat Heike Adam mit der Schülervertretung der Gesamtschule große Pläne. Die Pflanzaktion sei ein guter Auftakt, weil die Jungs sich im Frühling von der Sinnhaftigkeit ihrer Aktion überzeugen können, wenn es auf den Wiesen vor dem Bahnhof schön blüht. […]

http://www.op-online.de/region/neu-isenburg/zahlreiche-neu-isenburger-beteiligen-sich-traditioneller-pflanzaktion-6822630.html

Brüder-Grimm-Schule Neu-Isenburg