Ganz vorne mit dabei – BGS bei der Einweihung der Straßen im Birkengewann am 23.05.18

Ganz vorne mit dabei - BGS bei der Einweihung der Straßen im Birkengewann am 23.05.18

Am 23.05.18 unternahmen die Schüler/innen der Klasse 6aF einen ganz besonderen Ausflug. Ziel waren die Feierlichkeiten zur Einweihung der Straßen im Neubaugebiet Birkengewann in Neu-Isenburg. Aber die Kinder konnten nicht nur der Zeremonie zur Einweihung beiwohnen, sondern sogar den berühmten Astronauten Thomas Reiter treffen. Nach einem Geburtstagslied und der Gratulation durften die Schüler/innen ihm viele Fragen stellen und konnten so auch Spannendes über den Weltraum erfahren. Ein interessantes und sehr gelungenes Treffen für Jung und Alt.

 

Weitere Informationen und Bilder (auch zu den Schüler/innen der 6aF) finden Sie unter folgenden Links:

Feierliche Enthüllung der Straßenschilder im Birkengewann

„Hin und weg ist gestern übrigens nicht nur der Ehrengast. Sondern auch die Jungen und Mädchen der Klasse 6 aF der Brüder-Grimm-Schule, die ins Birkengewann gekommen sind. „Das ist für die Kinder eine ganz spannende Sache, hier wo sie wohnen und wo Thomas Reiter auch aufgewachsen ist, auf den Astronauten zu treffen“, sagt ihr Lehrer Max Damm. Geduldig lässt Reiter sich von den Schülern mit Fragen löchern und erzählt von seiner Zeit im All. Zuallererst wollen die Schüler wissen, wie ein Astronaut auf Toilette geht. Bei der Frage, wie man in der Schwerelosigkeit isst, erfahren die Kids, dass es damals kein Brot an Bord gab – weil herumfliegende Krümel der Technik gefährlich werden könnten. Den Schülern gefällt, was sie hören, sie lachen viel.“ (op-online.de)

Einweihung der Straßen im Birkengewann: Bilder

 

 

20180523_103123

20180523_103842

20180523_103852

 

 

Brüder-Grimm-Schule Neu-Isenburg